Donnerstag, 10.12.2020 - ab 19:30 Uhr

Joe Krieg Quartett & Nils Wogram

Dass Nils Wogram aktuell zu den wichtigsten europäischen Musiker gehört ist unumstritten. Bekannt wurde Nils Wogram vor allem durch seinen virtuosen Posaunenstil, seine originellen Kompositionen und den unverwechselbaren Klag seiner langjährigen Bands. Seinen Sonderstatus hat sich der 1972 in Braunschweig geborene Posaunist über die ganzen Jahre regelrecht erspielt.

Im Alter von 15 Jahren begann Wogram Posaune zu spielen. Dabei genoss er gleichzeitig eine klassische und jazz Ausbildung. Bereits im Alter von 16 Jahren war er Mitglied des Bundesjugendjazzorchesters, gründete eigene Bands und gewann Preise bei Jugend musiziert. Von 1992 bis1994 studierte er in New York und schloss seine Ausbildung 1999 an der Musikhochschule Köln ab. Seit dieser Zeit hat Nils Wogram 32 Alben unter seinem Namen veröffentlicht und zahlreiche Preise abgeräumt wie den GEMA Preis für Jazz Komposition, BMW Jazz Award, Jazz Echo, Albert Mangelsdorff Preis, Werkjahr der Stadt Zürich u.v.m

Wogram tourt mittlerweile weltweit und spielte auf bedeutenden Festivals wie das North Sea, Moers, Jazzfestival Madrid oder Lissabon, Prato, Wangaratta, Bishkek, nur um einige zu benennen.
Nils Wogram lebt in Zürich und lehrt seit 2004 Jazz Studies an der Hochschule Luzern.

Die Zusammenarbeit mit diesem Ausnahmemusiker ist für das Joe Krieg Quartet von unschätzbarem Wert. Diese Band ist ein veritables dream team und ihr Gitarrist Joe Krieg eine eindrucksvolle Bereicherung der progressiven Mainstream-Szene.
Denn innerhalb der zurzeit ungewöhnlich üppig gedeihenden Landschaft jazzgitarristischen Nachwuchses hierzulande dürfte dieser erstaunliche Würzburger,
in dessen Adern übrigens deutsches und französisches Blut pulst, mit Sicherheit eine Sonderstellung belegen, die ihm so schnell niemand wird streitig machen können.
Joe Krieg, der selbsterklärte Melodie Bebopper bietet mit seinem Quartet spannende Improvisationsmusik zwischen Mainstream und Modern Jazz mit eigener musikalischer Handschrift.
Mit dem Ausnahme Musiker und Jazz Posaunisten Nils Wogram, steckt Krieg den perfekten Rahmen für ein Konzerte der absoluten Extraklasse.

Musiker
Nils Wogram …..trombone
Joe Krieg ….. guitar
Uli Kleideiter ……drums
Joachim Werner … piano
Simon Ort ….. bass

 

Tickets über Wütix

 

20201210-Joekriegquartett

 


 

 

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.